Gesunden

Unter Gesundheit verstehe ich das harmonische Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Ein anderes Wort dafür ist Glück.

Auf dem Weg dorthin begleite ich Sie mit Homöopathie und Systemischen Aufstellungen und mit dem ganzen Engagement und Wissen aus meiner langen Praxiserfahrung.

Zur individuellen Gesundheit

Zum Abspielen des Videos bitte auf das Video klicken um es von Vimeo zu laden und danach das Video wie gewohnt starten. Wir weisen darauf hin, dass dadurch Daten an Vimeo übermittelt werden.

Homöopathie

Quellen der Heilkraft

Als klassischer Homöopath behandele ich akute und chronische Krankheiten mit homöopathischen Einzelmitteln.

Ich begleite Sie in schwierigen Lebensprozessen, Krankheiten und in Krisen mit meiner ganzen fachlichen Kompetenz und Erfahrung.

Krankheiten sehe ich nicht als Zufälle oder rein körperliche und physiologische Entgleisungen.

Sie sind vielmehr untrennbar mit dem persönlichen Erlebnissen, den familiären und psycho-sozialen Umständen und ungelösten biografischen Themen und Traumatisierungen eines Menschen verbunden.

Die potenzierte Arznei/das homöopathische Mittel hat die Aufgabe die Selbstheilungskräfte eines Menschen an so zentraler Stelle zu aktivieren, dass heilende Wirkung auf körperlicher, psychischer und gegebenenfalls auch auf geistiger Ebene erfolgt.

Mit der klassischen Homöopathie haben wir eine einzigartige Methode, die nach klaren Regeln und Gesetzmäßigkeiten arbeitet.

Mehr erfahren

Die Methode der Homöopathie existiert seit über 200 Jahren unabhängig von den jeweiligen, sich verändernden wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie bezieht aber medizinische Fakten, Diagnosen, Blutwerte selbstverständlich in die Behandlung mit ein.

Eine Krankheit mit all ihren Symptomen wird in der Homöopathie lediglich als die Erscheinungsform einer tiefer liegenden Störung gesehen. In der alten Sprache Hahnemanns hieß es die „Störung der Lebenskraft“.

In modernerer Sprache ausgedrückt könnten wir sagen, dass ein homöopathisches Mittel eine Art Informationsträger ist. Es ist ein „intelligenter“ Impuls an die Selbstheilungskräfte des Organismus, die natürliche und gesunde Ordnung wieder herzustellen.

Wir verstehen die Wirkungsweise eines solchen Mittels so, dass nicht lediglich die Symptome bekämpft oder gar unterdrückt werden sollen. Vielmehr geht es darum, die  tiefer liegende eigentliche Wurzel der Krankheit aufzulösen.

Gelingt dies, können sich entsprechend die vorhandenen Symptome auflösen. Entsprechend erwarten wir positive Veränderungen und Fakten in der Labordiagnostik.

Stabile Gesundheit ist unser Ziel.
Der freie Fluss der Lebenskräfte.
Harmonisches Gleichgewicht von Körper Seele und Geist.
Größtmögliche Unabhängigkeit von Dauermedikationen.

Als Grundlage für meine Behandlungen dienen:

  • die entsprechende medizinische (gegebenenfalls fachärztliche) Diagnostik
  • die Kenntnis äußerer Faktoren, die mit den jeweiligen Krankheiten im Zusammenhang stehen können (Erreger, Allergene, Toxine, Fehlernährung etc…)
  • die Betrachtung der psychischen und sozialen Umstände, die möglicherweise mitbeteiligt sind.

Zur Heilkunst gehört es, in der oft undurchsichtigen Vielfalt von Symptomen den größeren Zusammenhang, den roten Faden von (tieferer) Ursache und Wirkung zu erkennen.

Obwohl wir ohne Zweifel auch auf der physischen Ebene „Ursache und Wirkung“ vorfinden (bei einer Angina findet man Bakterien/Streptokken im Abstrich, bei einer Allergie gibt es Substanzen, die die allergische Reaktion auslösen…), sehe ich die tiefere Ursache für akute und chronische Erkrankungen nicht auf rein körperlicher Ebene.

In einer umfangreichen Anamnese lernen wir gemeinsam Ihre ganz besonderen, eigenen und biografischen Lebensumstände kennen.

Die Einzigartigkeit jedes Menschen erfordert einzigartige Wege zum Ziel!
Die Wahl des jeweiligen Arzneimittels ist immer ein ganz individueller und persönlicher Prozess.

Über die körperliche Gesundheit hinaus verstehe ich meine Arbeit als ein Angebot zur tieferen Entwicklung und Reifung eines Menschen.

Systemische Aufstellungen

Das Licht des Unsichtbaren

Die Systemaufstellung ist eine psychotherapeutische Methode.

Sie bietet die Chance, komplexe Phänomene und Problematiken des menschlichen Lebens und Zusammenlebens in ihren tiefen und unbewussteren Strukturen zu erkennen. 

Sie hat das Ziel, Menschen aus ihren bis dahin unbewussten und belastenden oder krankmachenden Verwicklungen heraus in eine neue gesunde und positive Ordnung zu bringen.

Wollen wir Heilung und sichere Lebensstabilität, also innere und äußere Gesundheit, so ist es in vielen Fällen sehr hilfreich „hinter die Kulissen“ zu schauen.
Dies gilt für körperliche Erkrankungen ebenso wie für psychische Belastungen und Lebenskrisen verschiedenster Art.

Für das tiefere Verständnis und eine klare Sicht auf mögliche nachhaltige Lösungswege biete ich systemische Aufstellungen an.

Mehr erfahren
Die bekannteste Form der systemischen Aufstellung ist die „Familienaufstellung“. Ursprünglich in dieser Form von Bert Hellinger ins Leben gerufen, hilft sie akute oder dauerhafte Lebensschwierigkeiten im Kontext der eigenen Familie zu verstehen, zu verarbeiten und in diesem Sinne frei zu werden.

Im Laufe der letzten 20 Jahre wurde sie wesentlich weiter entwickelt und differenziert.

Die systemische Krankheits-Aufstellung ist eine von mir entwickelte Form, die das Ziel hat, die tiefere Dynamik von Krankheiten in ihrem psychosozialen Kontext zu verstehen und zu lösen,

Mit ihrem einzigartigen methodischen Element der „stellvertretenden Wahrnehmung“ können wir oft mit besonderer Präzision und Treffsicherheit veranschaulichen und verstehen, was bisher im Verborgenen gewirkt hat.
Das klare Erkennen der tieferen und unbewusst wirkenden Knoten und Verhaftungen ist die Grundlage für eine gute und nachhaltige Lösung.

Auch gute Lösungen aus Aufstellungen brauchen oft eine aktive und effektive Integration in das alltägliche Leben.
Sowohl bei Aufstellungen von körperlichen Erkrankungen als auch bei psychischen Problematiken oder Lebenskrisen biete ich eine entsprechende Begleitung und Nachbetreuung an.

Die Verbindung von Homöopathie und systemischer Aufstellung hat sich in meiner Praxis als eine wunderbare Kombination erwiesen.
Beide Methoden fördern und ergänzen sich gegenseitig.

Mit Systemaufstellungen arbeite ich

  • In den vielfältigen Problematiken des Lebens und bei familiären Konflikten (klassische Familienaufstellung)
  • In der Paarberatung
  • Bei schweren körperliche Erkrankungen
  • Bei beruflichen und unternehmerischen Anliegen
  • In speziellen Anliegen mit fokussierten Kurzaufstellungen; Blitzaufstellungen
Mehr erfahren

Die Methode der Homöopathie existiert seit über 200 Jahren unabhängig von den jeweiligen, sich verändernden wissenschaftlichen Erkenntnissen. Sie bezieht aber medizinische Fakten, Diagnosen, Blutwerte selbstverständlich in die Behandlung mit ein.

Eine Krankheit mit all ihren Symptomen wird in der Homöopathie lediglich als die Erscheinungsform einer tiefer liegenden Störung gesehen. In der alten Sprache Hahnemanns hieß es die „Störung der Lebenskraft“.

In modernerer Sprache ausgedrückt könnten wir sagen, dass ein homöopathisches Mittel eine Art Informationsträger ist. Es ist ein „intelligenter“ Impuls an die Selbstheilungskräfte des Organismus, die natürliche und gesunde Ordnung wieder herzustellen.

Wir verstehen die Wirkungsweise eines solchen Mittels so, dass nicht lediglich die Symptome bekämpft oder gar unterdrückt werden sollen. Vielmehr geht es darum, die  tiefer liegende eigentliche Wurzel der Krankheit aufzulösen.

Gelingt dies, können sich entsprechend die vorhandenen Symptome auflösen. Entsprechend erwarten wir positive Veränderungen und Fakten in der Labordiagnostik.

Stabile Gesundheit ist unser Ziel.
Der freie Fluss der Lebenskräfte.
Harmonisches Gleichgewicht von Körper Seele und Geist.
Größtmögliche Unabhängigkeit von Dauermedikationen.

Als Grundlage für meine Behandlungen dienen:

  • die entsprechende medizinische (gegebenenfalls fachärztliche) Diagnostik
  • die Kenntnis äußerer Faktoren, die mit den jeweiligen Krankheiten im Zusammenhang stehen können (Erreger, Allergene, Toxine, Fehlernährung etc…)
  • die Betrachtung der psychischen und sozialen Umstände, die möglicherweise mitbeteiligt sind.

Zur Heilkunst gehört es, in der oft undurchsichtigen Vielfalt von Symptomen den größeren Zusammenhang, den roten Faden von (tieferer) Ursache und Wirkung zu erkennen.

Obwohl wir ohne Zweifel auch auf der physischen Ebene „Ursache und Wirkung“ vorfinden (bei einer Angina findet man Bakterien/Streptokken im Abstrich, bei einer Allergie gibt es Substanzen, die die allergische Reaktion auslösen…), sehe ich die tiefere Ursache für akute und chronische Erkrankungen nicht auf rein körperlicher Ebene.

In einer umfangreichen Anamnese lernen wir gemeinsam Ihre ganz besonderen, eigenen und biografischen Lebensumstände kennen.

Die Einzigartigkeit jedes Menschen erfordert einzigartige Wege zum Ziel!
Die Wahl des jeweiligen Arzneimittels ist immer ein ganz individueller und persönlicher Prozess.

Über die körperliche Gesundheit hinaus verstehe ich meine Arbeit als ein Angebot zur tieferen Entwicklung und Reifung eines Menschen.

Wissenschaftliches Gutachten zur Wirksamkeit der Homöopathie (PDF Datei)

Mehr erfahren

Die bekannteste Form der systemischen Aufstellung ist die „Familienaufstellung“. Ursprünglich in dieser Form von Bert Hellinger ins Leben gerufen, hilft sie akute oder dauerhafte Lebensschwierigkeiten im Kontext der eigenen Familie zu verstehen, zu verarbeiten und in diesem Sinne frei zu werden.

Im Laufe der letzten 20 Jahre wurde sie wesentlich weiter entwickelt und differenziert.

Die systemische Krankheits-Aufstellung ist eine von mir entwickelte Form, die das Ziel hat, die tiefere Dynamik von Krankheiten in ihrem psychosozialen Kontext zu verstehen und zu lösen,

Mit ihrem einzigartigen methodischen Element der „stellvertretenden Wahrnehmung“ können wir oft mit besonderer Präzision und Treffsicherheit veranschaulichen und verstehen, was bisher im Verborgenen gewirkt hat.
Das klare Erkennen der tieferen und unbewusst wirkenden Knoten und Verhaftungen ist die Grundlage für eine gute und nachhaltige Lösung.

Auch gute Lösungen aus Aufstellungen brauchen oft eine aktive und effektive Integration in das alltägliche Leben.
Sowohl bei Aufstellungen von körperlichen Erkrankungen als auch bei psychischen Problematiken oder Lebenskrisen biete ich eine entsprechende Begleitung und Nachbetreuung an.

Die Verbindung von Homöopathie und systemischer Aufstellung hat sich in meiner Praxis als eine wunderbare Kombination erwiesen.
Beide Methoden fördern und ergänzen sich gegenseitig.

Mit Systemaufstellungen arbeite ich

  • In den vielfältigen Problematiken des Lebens und bei familiären Konflikten (klassische Familienaufstellung)
  • In der Paarberatung
  • Bei schweren körperliche Erkrankungen
  • Bei beruflichen und unternehmerischen Anliegen
  • In speziellen Anliegen mit fokussierten Kurzaufstellungen; Blitzaufstellungen